Erweiterung der Feuerhalle Simmering

Wir dürfen Sie darüber informieren, dass das Gebäude des
Friedhofes Feuerhalle Simmering erweitert wird.

Die Erweiterung umfasst einen zusätzlichen Verabschiedungsraum
für ca. 80 Personen, als auch einen kleineren
Verabschiedungsraum für ca. 5-8 Personen, bei dem die
Hinterbliebenen der Verabschiedung am Feuer beiwohnen
können.

Gleichzeitig werden auch die Räumlichkeiten des Krematorium
Wien erweitert. Es wird unter anderem eine neue
Ofenwarte, ein zusätzlicher Kühlraum für ca. 140 Särge als
auch ein neuer gasbetriebener Kremationsofen errichtet,
mit der Option eines zweiten Kremationsofens.
Wir bemühen uns, die Bauarbeiten so geräuscharm wie
möglich durchzuführen, sodass Verabschiedungsfeiern,
Beerdigungen und der Friedhofsbesuch so wenig wie
möglich beeinträchtigt werden. Weiters kann es auch zu
temporär veränderten Zufahrtsmöglichkeiten zu Ihren
Gräbern kommen. Wir bitten diesbezüglich vorab um Verständnis.

Errichtet werden:
1 Verabschiedungsraum für ca. 80 Personen
1 Verabschiedungsraum für ca. 5-8 Personen
für eine Verabschiedung am Feuer
1 Kühlraum für ca. 140 Särge
1 Ofenwarte
1 gasbetriebener Kremationsofen

(Erweiterungsmöglichkeit für einen zweiten Ofen)
Eckdaten:
Bauherr: BFW Gebäude, Errichtungs- und Vermietungs GmbH & Co KG
Baubeginn: März 2021
Bauende: Oktober 2022